Bauchtrauma

Symptomatik

  • Geringe bis stärkste Schmerzen im Bauchraum, evtl. mit Ausstrahlung in die linke (V.a. Milzverletzung) oder rechte (V.a. Leberverletzung) Schulter
  • Schockzeichen (Gefahr des hypovolämischen Schocks, aufgrund von intraabdominale Blutungen)

Kurzanamnese

  • Stumpfes Bauchtrauma:
    • Verkehrs-, Haus-, Sportunfall
    • Misshandlung, Schlägerei
    • Einklemmung, Verschüttung
    • ...
  • Perforierendes Bauchtrauma:
    • Stich-, Pfählungs- oder Schutzverletzung

Sofortdiagnostik

  • Basischeck
  • Puls, RR, SaO2, EKG
  • Prellmarken, Hämatome, Einstich- oder Einschussstellen?
  • Blutung aus der Harnröhre (V.a. Beckenfraktur)?
  • Brettharter Bauch (= Abwehrspannung. V.a. intraabdominale Blutung)?
  • Schocksymptomatik?

Sofortmaßnahmen

Achtung

  • Weitgehende Beschwerdefreiheit möglich
  • Penetrierende Fremdkörper nicht aus der Wunde entfernen

 

 

BDsoft Bücher zum Thema Rettungsdienst-Startseite
Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Projektinformationen. Aktualisierungen dieser Seite finden Sie im Pharmazie-Projekt (pharm@zie), auf das jedoch nur mit einem persönlichen Passwort zugegriffen werden darf. © 1998 - 2009 by BDsoft
Falls Sie das alte Rettungsdienst-Projekt noch ein wenig unterstützen möchten...