Vecuroniumbromid

Handelsnamen:
  • Norcuron
Typ:
Wirkung / Spektrum:
  • Rezeptorenblockade an neuromuskulärer Endplatte, keine Muskelfaszikulation
Indikationen:
  1. Präkurarisierung vor Succinylcholingabe
  2. Muskelrelaxation zu maschineller Beatmung nach erfolgter Intubation
Dosierung:
  1. 0,01 - 0,02 mg/kg KG (1 mg bei 70 kg KG)
  2. Initial 0,08 - 0,15 mg/kg KG (7 mg bei 70 kg KG), danach 0,02 - 0,05 mg/kg KG (1,5 - 3,5 mg bei 70 kg KG)
Bemerkungen:
  • Verstärkung der neuromuskulären Blockade durch Thiopental, Ketamin, Fentanyl, Etomidat, Ca-Antagonisten, Beta-Blocker, Schleifendiuretika, Lokalanästhetika
  • Nebenwirkungsärmstes Relaxans
Wirkungseintritt:
  • 1 - 3 min
Wirkungsdauer:
  • 20 - 30 min
Wirkstoff (INN):
  • Vecuroniumbromid

 

 

BDsoft Bücher zum Thema Rettungsdienst-Startseite
Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Projektinformationen. Aktualisierungen dieser Seite finden Sie im Pharmazie-Projekt (pharm@zie), auf das jedoch nur mit einem persönlichen Passwort zugegriffen werden darf. © 1998 - 2009 by BDsoft
Falls Sie das alte Rettungsdienst-Projekt noch ein wenig unterstützen möchten...