Dexamethason

Handelsnamen:
  • Decortin, Fortecortin, Decadron, Auxiloson(-Dosier-Aerosol)
Typ:
Wirkung / Spektrum:
  • Antiphlogistisch, antiödematös, antihistaminisch
  • Membransensibilisierung (auf Katecholamine)
  • Membranstablisisierung (antiexsudativer Effekt)
Indikationen:
  1. Rauchgasvergiftungen / Inhalative Intoxikationen
  2. Anaphylaktische Reaktion (Grad 2)
  3. Anaphylaktischer Schock / Asthmaanfall
  4. Perifokales Ödem bei Hirnmetastasen
Dosierung:
  1. Initial 5 Hübe (à 0,125 mg), danach 1 Hub je Minute
  2. 0,1 mg/kg KG i.v.
  3. 1 mg/kg KG
  4. 10 mg i.v.
Notkompetenz:
  • Gleiche Dosierung des Aerosols (Notkompetenz nur für Rauchgasinhalation).
Nebenwirkungen:
  • Erbrechen
Bemerkungen:
  • Spray kontraindiziert bei thermischem Inhalationstrauma
  • Notfalls auch orale Gabe möglich
Wirkungseintritt:  
Wirkungsdauer:  
Wirkstoff (INN):
  • Dexamethason
Cave:  

 

 

BDsoft Bücher zum Thema Rettungsdienst-Startseite
Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Projektinformationen. Aktualisierungen dieser Seite finden Sie im Pharmazie-Projekt (pharm@zie), auf das jedoch nur mit einem persönlichen Passwort zugegriffen werden darf. © 1998 - 2009 by BDsoft
Falls Sie das alte Rettungsdienst-Projekt noch ein wenig unterstützen möchten...