Fenoterol

Handelsnamen:
  • Berotec, Partusisten
Typ:
Wirkung / Spektrum:
  • Bronchodilatation
  • Tokolyse
  • Bronchospasmolyse
  • Hemmung bronchokonstriktorischer Metaboliten
  • Anregung der pulmonalen Zilienfunktion (erleichterter Auswurf)
Indikationen:
Dosierung:
  1. 0,2 mg, ggf. Wiederholung nach 5 min. Max. 20 Hübe/h
  2. 0,6 - 1,2 mg Spray oder 0,025 mg auf 5 ml verdünnt langsam i.v. anschließend evtl. Dauer-Tokolyse: 2 mg auf 50 ml verdünnt. 2 ml/h bei 70 kg KG (0,02 mg/kg KG/min)
Notkompetenz:
  • Bei normofrequentem Patienten unter EKG-Monitoring einmalig 2 - 3 Hübe (Notkompetenz nur bei Asthma bronchiale)
Nebenwirkungen:
Bemerkungen:
  • Zweckmäßig ist ein Spacer um beim Spray eine bessere bronchiale Deposition zu erreichen
Wirkungseintritt:
  • 2 - 5 min
Wirkungsdauer:
  • 8 h
Wirkstoff (INN):
  • Fenoterolhydrobromid
Cave:  

 

 

BDsoft Bücher zum Thema Rettungsdienst-Startseite
Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Projektinformationen. Aktualisierungen dieser Seite finden Sie im Pharmazie-Projekt (pharm@zie), auf das jedoch nur mit einem persönlichen Passwort zugegriffen werden darf. © 1998 - 2009 by BDsoft
Falls Sie das alte Rettungsdienst-Projekt noch ein wenig unterstützen möchten...